Weit über 300 Millionen Euro : Nord-Ostsee-Kanal: Ausbau der „Oststrecke“ wird viel teurer

Avatar_shz von 31. Januar 2019, 21:23 Uhr

Minister Scheuer rechnet bei der Verbreiterung der Oststrecke mit „deutlich höheren Ausgaben“ als geplant.

Kiel | Nachdem schon die Kosten für die neue Nord-Ostsee-Kanal-Schleuse in Brunsbüttel kürzlich in die Höhe geschossen sind, hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nun eingeräumt, dass auch die geplante Verbreiterung und Begradigung der 16 Kilometer langen „Oststrecke“ des Kanals vor Kiel viel teurer wird als bisher vorgesehen. Oststrecke  Für das Projek...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen