Kommentar zur Gewalt an Schulen : Nicht warten, bis die Gewalt eskaliert

shz+ Logo
Vor allem an den Gemeinschaftsschulen ist Gewalt unter Schülern und gegen Lehrer ein Problem.

Vor allem an den Gemeinschaftsschulen ist Gewalt unter Schülern und gegen Lehrer ein Problem.

Die aktuellen Zahlen zeigen: Süsel ist nicht die Ausnahme, sondern die Regel, kommentiert unsere Autorin.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Dezember 2019, 20:13 Uhr

Die Ratlosigkeit ist groß. Gewalt an Schulen – ein Horror für Eltern in einem Land, in dem die Schulpflicht für alle gilt. Wen wundert es, wenn sie mit allen Mitteln versuchen, ihr Kind am Gymnasium unter...

iDe Rsotietkialg sti rßo.g Galetw an nleuchS – ien oHrrro frü lenEtr ni nieem daLn, in mde eid hcfllpiSthcu rfü elal glt.i eWn trwuedn se, nenw sei imt enlla ettiMln nvrescheu, rih nKid ma uiynsmamG ibrgnznenuture, chau nnwe nitch unr t“Gu„ nud Shre„ gut“ mi nseiugZ ttseh, nnde tord tis es dcaneshenni nvmitihäärsgelß ercish orv ifÜef.bnregr

elSüs its hntci hönaguhlerßwice

nA dne Giacfmeuschtnlsnseeh ndu zum Teil ucha na hnluducrGsne hitse se nagz eardns sua. ieD lhnSceu zänche ertnu rde Lats ovn uinsnlokI und ntatrg,eonIi dwänhre Lerhre dun iSethrculle greithikbntdeknas f.unlalase So eiw ni red mieeGedn lSüse, edi hudcr neein gplrnüneed eäinrnhNgeuj rieuratg tanihknteeB .egnlaret niE wlcZfla,eishn der cinth eehlrunawhgöicß sit, onrsnde run lßnereöugwcahehi ktnBanteieh nlgeerta, wile er dcrhu atieonlEnkrtre na dei kilfhtÖenifcet aeteng.gl

Weneesreitl: Gwtael an ehnlSuc: cAhu eLrrhe eewnrd Ofrep

Die eenllautk ahZenl eeng:zi Selüs ist ithcn die neA,usmah ndernos eid gR.eel Es dnsi die Jnngeu, ied hntic in dne frGfi uz knigere .dins ürF esi irflmoeutr dei mudrBnielitnsgisin rnu ieenn r„eesnendbo dvrrf“nntebioePsaä attst ieen uönsLg zu äsentreinepr dnu rtfodre nov ned chnSeul tekneeesuqsorn lea.hnrdeMlevet eDiab its es scfhl,a zu trwa,ne sib dei Gwaetl tielrkesa dnu leeedtgm dwri. Udn wo ärnenPviot teenszan ssm,u tsi nnu atkeb.nn

nseeL eSi uhca uneres regoß Sreie üerb alGwte an rcGlu:sunhdne "Mna knna tnhic jedes dKni tr"ntee – iWe neei cushuelnGrd engeg Gwltae eunrt nde tnseKieln fmp.tkä Usenre pRtonrerie war ealnoangtm ebi.da Die zegan irSee fdeinn eis e.ihr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen