„Respekt? Ehrensache!“ : Neuer Film gegen Gewalt gegen öffentlich Bedienstete veröffentlicht

shz+ Logo
Jeder verdient Respekt! „Respekt? Ehrensache!“ ist ein Film, der genau das vermitteln soll.

Jeder verdient Respekt! „Respekt? Ehrensache!“ ist ein Film, der genau das vermitteln soll.

Angriffe auf Polizisten oder Gaffer, die Rettungskräfte behindern: Ein neuer Film soll Jugendliche sensibilisieren.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
26. Juni 2019, 14:13 Uhr

Kiel | Der Landespräventionsrat hat sich mit dem Thema „Gewalt gegen Einsatzkräfte und öffentlich Bedienstete“ befasst und einen 90 Sekunden langen Filmspot produzieren lassen, der demnächst ...

ielK | erD anendaisävpenrttosrL hta hisc itm mde ehTam „Glewat geeng rtkneäfazisEt udn flöntecifh e“eedttensBi besfsta dnu neien 90 Sdenkune nglnae Fotpimls epndrrzioeu n,asels dre mcenäsdht ni wcsseieginnhhot-lsleisch oKins ovr emd ulHfpiamt giezetg nud beür die zsnaolei idneMe etirbrevte wedern so,ll mu eid eshacurZu rüf seedi imtThake ohcn eärrskt zu .sinriieesnilbse

e8Y6sDrifIK

linAel mi nnanegevegr hraJ wedrnu ni tsoniHghSeiwe-lcls 2.211 Flläe mi Bhreeci datidensW„r eeggn ide seaawl“tgtSat untaidgek.kn rFü nde ffäGterhrehücss sed sttavärni,rpdsLnseonaee hMTmhecila-aos anuKss, tsi ovr leaml der fstalom nldenameg Reetskp eürggnbee fHlneer egsginee:dnsrberro A„ell Biehreec mi nleniötfecfh eitnsD ni -ielsiHonechsgwtlS engkel,ab asds hnine in erd treAib eeumnnhdz ine ialKm ng,tehtnäecelggs dsa sla musneanegsen oder orags pyhcssihc verdenzelt munepdfen wird. Nbnee dre driVrnhngeue ovn Gtwateetnla usms hcua eiders gktlwncuEni asltitsflegchlehmsecag gkewetenigegntr ndwer.“e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen