Fahrtrichtung Norden : Nach Unfall: Stau auf der A7 zwischen Kaltenkirchen und Bad Bramstedt

Avatar_shz von 15. September 2020, 10:31 Uhr

shz+ Logo
Auf der A7 müssen Autofahrer ab Kaltenkirchen in Fahrtrichtung Norden mehr Zeit einplanen.

Auf der A7 müssen Autofahrer ab Kaltenkirchen in Fahrtrichtung Norden mehr Zeit einplanen.

Aktuell staut sich der Verkehr ab Kaltenkirchen in Richtung Norden. Vorübergehend war die A7 dort gesperrt.

Nach einem Unfall auf der A7 am Dienstagmorgen staut sich der Verkehr in Höhe Kaltenkirchen in Fahrtrichtung Norden derzeit auf etwa fünf Kilometern. Vorübergehend war die Fahrbahn gesperrt. XHTML Block | Blaulichtmonitor für Artikel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen