A21 : Nach Lkw-Unfall auf A21: Autobahn einspurig gesperrt

shz_plus
Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Derzeit wird der Verkehr einspurig vorbeigeführt. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
11. Februar 2019, 19:24 Uhr

Schwissel | Nach einer leichten Rechtskurve auf der Autobahn in Richtung Hamburg landete dieser Lkw im Graben. Er hatte drei Tonnen Plastikrohre geladen, steckte im tiefen Erdreich fest.Bergungsunternehmen aus dem Kr...

iwSclhsse | Nhca ierne hentceil tseRhrecuvk fau red Ahnubtao in uhnRticg Hgbramu dnteael eersdi kwL mi beGrn.a rE aetth ider nTneon rkPriasothle aldene,g ecsettk mi tnfiee dEechrri .efst

ennuerunnBegsemgtrh uas emd eirsK gebSgere atnrfe itm imeen nraK ndu ieemn faAzubrpecsephglh ovr rOt .ine rzKu hnac edm Unafll wderun weuherFnree zru tntaEzeselisl gfrne,ue enrufrA t,echnebrfetü dssa edr -FawkhLrer im uFarzgeh ieenltemkgm e.si Deis rwa hcdjoe ncthi dre lF.al Er bible ogrsa utltenz.vre

rFü die rBungeg usms dei ahnutbAo vuehctmlri rtrespge de.wrne Drtzeie irdw rde eVkrher pnusergii irvtrhe.bgoefü Die ebetnriA enudra eiurvchtlm chno isb 02 hUr n.a

HMXLT lkocB | ttrlumBnchaiolio ürf e irlAtk

 

zur Startseite