A21 : Nach Lkw-Unfall auf A21: Autobahn einspurig gesperrt

shz+ Logo
Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Derzeit wird der Verkehr einspurig vorbeigeführt. Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Februar 2019, 19:24 Uhr

Schwissel | Nach einer leichten Rechtskurve auf der Autobahn in Richtung Hamburg landete dieser Lkw im Graben. Er hatte drei Tonnen Plastikrohre geladen, steckte im tiefen Erdreich fest. Bergungsunternehmen aus dem K...

csewhsSli | Nach nerei entlceih Rerskvetchu afu red bAuhtona ni tRcuighn bHamrgu eadntle ideres Lkw mi .rabeGn rE ahtet ired eonnTn iraPklersoht ,alndege ktescet mi ifente reichrdE s.etf

gneentBrmhrnsegeuun aus med sirKe gSgeeerb eraftn mit eimen nKar dun enmei phegpAshebrzucafl rov rOt en.i rKzu nhac dme llnfaU nerduw Fwreerenheu uzr aeetElszsnlti eefn,gru rfrueAn trht,eceüfben asds rde krFawrhL-e mi rFhgauze gmtieelmnek e.is isDe awr doejhc ichtn red .llFa rE leibb sgoar levze.nrttu

ürF ide enuBggr mssu ied atbuhoAn mlcirehtuv rtsgreep denwer. zretieD iwrd erd Verherk ruseipgni vbrghfrüoetei. eiD ntbierAe eudnra uhtvlrecmi cohn isb 02 rhU na.

LHTXM olBkc | imirtolclBnuoaht für A kletir

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert