Norderstedt : Nach Gewalttat von Wischhafen: Polizei hält Fall für weitgehend aufgeklärt

Avatar_shz von 23. Mai 2019, 12:44 Uhr

shz+ Logo
Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Mann das Leben genommen.

Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Mann das Leben genommen.

Nach ersten Angaben soll die Frau von ihrem Mann erschossen worden sein, dessen Leiche in Norderstedt gefunden wurde.

Wischhafen/Norderstedt | Knapp eine Woche nach dem Fund einer Toten in Wischhafen im Kreis Stade hält die Polizei die Gewalttat für weitgehend aufgeklärt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die tote 31-jährige Frau von ihrem inzwischen ebenfalls tot aufgefundenen Ehemann erschossen wurde. Die Indizienkette müsse noch geschlossen werden, aber auf diesen Ablauf deute im Moment ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert