Norderstedt : Nach Gewalttat in Wischhafen: Verdächtiger Ehemann tot entdeckt

shz+ Logo
Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Mann das Leben genommen.

Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Mann das Leben genommen.

Die Frau des 52-Jährigen wurde am Samstag tot in ihrem Haus in Wischhafen im Landkreis Stade aufgefunden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. Mai 2019, 16:25 Uhr

Wischhafen/Norderstedt | Ein Spaziergänger hat in einem Gebüsch in Norderstedt bei Hamburg die Leiche eines Mannes gefunden, der in Wischhafen (Landkreis Stade) seine Frau getötet haben soll. Weiterlesen: 31-Jährige aus Wischhafe...

reetsdaon/tdrWhNcsefhi | Ein anSeeprräzggi aht ni ineme übcGseh ni roNetrdetds eib rmbHgua die ceehiL nesie nsnaeM n,ufdneeg rde in eWciafnshh are(nksdLi S)adet neeis uFar eteötgt hbean los.l

eniWlees:etr gJ3r-hi1eä usa fhiWhesacn t:ettegö nngFhuda ncha ehanmEn

reD i-e5hJ2gär aebh hsci anch ternes nkreetsnnsEin tlbses cesnsresoh, gtesa eni orpeeczihsPelri ma .a tnogM Dei 13 hrJae aelt Frau eds easMnn awr ma mSaatsg ott ni iehrm Hsua eegnfudn wnod.re Auch erhi ndHnüi rudwe tot etenkdc.t

iUregfamcnhe rtlmnneEgtui

Agerhönegi ahtten ma agStsma edi iloiPze lmarteia,r ilwe ied h3-Jeägri1 thcni zru rAietb kmoegemn awr. tMi ifHel red eFwruereh etnfneöf ied neteamB ide Hüatusr dnu ndafne eid heiecL dre F.ura Die iäg1rehJ3- sei lhevcimutr oshcn in rde Ncath zmu aStmasg ctuemghrab re,donw eelitt die iPlizeo tm.i ahcN nuanegihecrfm Ermutnngilet ma rtoTta ise red atcdrhVe afu den nahmEen ln.leaefg

erD naMn raw hcan erd aTt lwho in eemin oAtu l,gtecühtef ide iileoPz theta hnac imh ee.ahftgnd asD Para tleeb r.tegnnte eiD nrEgitntlume rzu beesdlinceßnha nrgKulä sde Tesdo der ägJ3ren-h1i tndreaeu ma tMaong .na

THLMX lcBok | oualnohcriliBttm rfü tAikrel

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert