Norderstedt : Nach Gewalttat in Wischhafen: Verdächtiger Ehemann tot entdeckt

shz+ Logo
Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Mann das Leben genommen.

Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Mann das Leben genommen.

Die Frau des 52-Jährigen wurde am Samstag tot in ihrem Haus in Wischhafen im Landkreis Stade aufgefunden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
20. Mai 2019, 16:25 Uhr

Wischhafen/Norderstedt | Ein Spaziergänger hat in einem Gebüsch in Norderstedt bei Hamburg die Leiche eines Mannes gefunden, der in Wischhafen (Landkreis Stade) seine Frau getötet haben soll.Weiterlesen: 31-Jährige aus Wischhafen...

eionrechtd/WdfNtsshear | inE reggaäpinrezS hat ni neemi hesGbcü in setoreNdrdt ibe bagmruH edi Liehec neeis nsnaeM enude,fng edr in Wiashfnhce re(Lsaidkn de)tSa sniee uraF egtötte nbahe s.lol

i:sWeenltere äJegh1ri-3 aus cihfaWhsen :ötgeett hanFgdnu nhac mannhEe

rDe g-äire2J5h ehab csih hcan ernset nneninkesEtrs sesbtl nsss,ceeorh aegts ien iPczeishrlropee ma Mtnag. o eiD 31 Jareh leat aFru esd Mnanes rwa ma atsSmga tot ni mreih suaH negendfu dwnr.oe Auch reih üHnndi ruwed ott eecttnkd.

rfacgUhnmeie Etmulnirgtne

nöeregAihg nethta am aSgmast ied lPiieoz ,aaiemrtrl leiw dei g-häeJ1ir3 intch ruz retbAi emkgnome war. Mti Hefil rde urheewrFe nenteöff ied nBtemae ide rüatHus dnu eafnnd edi cLheei rde a.uFr eiD erägi1J3h- sie ltcrhvuemi sonhc in red tcNha mzu gmaSast cbahemgutr rodn,ew ltteei edi ziPloei tm.i hacN rnnfgueacemih tugrimnnEetl ma ratTot eis rde eVatchdr afu ned nahneEm n.efellag

rDe nMan awr hnac der tTa olhw ni menie otAu etthcf,elgü ied Pieoilz ehtat anhc hmi et.afnhdeg saD aaPr etbel netgrn.et eiD iegnEmlunttr rzu deniahescenblß gKnälur des sTode erd hgni1rJä-3e dreetanu am Mgoatn n.a

LHXTM Bclok | rhouotBalmniiclt rüf tAklrie

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert