Nach der Havarie: Kieler Südschleuse ist instand gesetzt

Zwei Schlepper zogen an der Holtenauer Südschleuse des Nord-Ostsee-Kanals das neue Schleusentor an seine angestammte Stelle - nachdem vor etwa sieben Wochen der Frachter "Akacia" mit der Schleuse kollidierte und einen Totalschaden am Schleusentor hinterlies. Nach Vorbereitung der Baustelle und Inspektion des Schadens konnte nun am Freitag das neue Schleusenschiebetor eingebaut werden.