Wahrdamm bei Reinsbüttel gesperrt : Nach Ausweichmanöver: Tonnenschwerer Möhrenlaster kippt in Graben

shz+ Logo
Die Bergung des Lasters dauert voraussichtlich noch bis in die Abendstunden an.

Die Bergung des Lasters dauert voraussichtlich noch bis in die Abendstunden an.

Der Lkw-Fahrer wollte einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen, als sein mit 25 Tonnen beladener Sattelzug umkippte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 15:32 Uhr

Reinsbüttel | Auf dem Wahrdamm bei Reinsbüttel (Kreis Dithmarschen) ist am Dienstagnachmittag ein Lkw umgekippt. Der 60-jährige Fahrer war mit seinem mit Möhren beladenen Sattelzug in Richtung Reinsbüttel unterwegs, al...

sneibltteRü | uAf med mrdWaham ebi senlübttiRe (seKir sDehcmni)trah its ma tanstDcgtianaighme nie kwL eumpi.tkpg erD ig-härje06 erFhar raw imt snemei mti nMehör deeaenlbn geztuStal in ncghuiRt itRüeltsbne uts,gnrewe lsa re hnac ieennge nbageAn eemin neneeemmendngkogt wateLansg ueawiscehn ussme.t

rDe utztlSeag rigeet anruhfadi auf edn üfGrnirenset ndu tpepik in dne nßatabSgerre.n erD heaFrr leibb bei med Ulalfn t,evtzurnel deuwr ohcjde onv menei etauengwsRgtn loicgrrsvho nsi rHedei meWkussiükktinentl egtr.achb eDr tim 52 onTenn eeadelbn learMeh"rtsö"n eussmt nlaednte eenrw.d

eDi Poeiizl stzcäth, dssa edi uBnggre sbi 81 rUh runanade i.rdw ieD hnahaFrb ussm frü dsa htcurifAen esd ezuFasrgh voll gstreper nee.wdr iDe ilileirwFge Furwerehe iResnütebtl rwa zeudm üfr dne darusncBhzt osewi ied knhsuregcrVeerhsi tmi eznh Krnteäf mi .ziaEnts umZ chshaSanecd oktnne hcno ekein gneabA atgcehm ewerdn.

 LMHXT lokBc | iBomrialtctonuhl rfü tkierlA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert