Kreis Herzogtum Lauenburg : Mutmaßlicher Serien-Brandstifter festgenommen

Der Tatverdächtige zündete Autos, Bagger und Lastwagen an. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

shz.de von
17. Juli 2017, 15:42 Uhr

Breitenfelde | Ein mutmaßlicher Serien-Brandstifter ist in Breitenfelde im Kreis Herzogtum Lauenburg festgenommen worden. Der 35-Jährige soll seit Ende März unter anderem Autos, Bagger und Lastwagen in Breitenfelde und auf einem Pendlerparkplatz in Talkau angezündet haben. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Der Tatverdächtige ging der Polizei demnach in der Nacht zu Sonntag ins Netz, als er in direkter Nähe zu einem brennenden Lastwagen in Breitenfelde gesehen wurde. Menschen wurden bei den Feuern nicht verletzt. Ein Haftrichter erließ Haftbefehl.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert