zur Navigation springen

Schwebend : Wunderwerk im Schwebezustand

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Ein historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst – das ist die Schwebefähre. Und demnächst auch noch amtlich. Dann wird ihr dieser Titel von der Schleswig-Holsteinischen Architektenkammer verliehen.

Ein historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst – das ist die Schwebefähre. Und demnächst auch noch amtlich. Dann wird ihr dieser Titel von der Schleswig-Holsteinischen Architektenkammer verliehen. Es war eine zur damaligen Zeit völlig neue Technik – die auch heute noch einmalig ist. Weltweit gibt es nur noch acht Schwebefähren, deren Träger sich zusammengeschlossen haben und darum kämpfen, dass diese Besonderheiten ins Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen werden. Ob mit oder ohne Titel – von weit her reisen die Besucher an, um das unter der Brücke hängende Konstrukt zu sehen und bei einer Fahrt zu erleben. Um so ärgerlicher, wenn sie dann in den Sommerferien überholt wird und nicht fährt. Doch schließlich ist dieses technische Wunderwerk schon fast hundert Jahre alt. Daher befördert sie inzwischen auf einer Fahrt nur noch vier Autos. Auch Fahrräder und Fußgänger werden transportiert.

zur Startseite

von
erstellt am 28.Aug.2013 | 18:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen