Unfall bei Wilster : Trecker prallt gegen Baum und fährt noch 200 Meter

Warum der Fahrer gegen den Baum prallte ist noch unklar.

Warum der Fahrer gegen den Baum prallte ist noch unklar.

Aufgrund des Aufpralls riss der Vorderreifen ab. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

shz.de von
23. Juli 2018, 17:10 Uhr

Wilster | Am Sonntagabend prallte ein Trecker in Wilster auf der Neuen Burger Straße gegen einen Baum. Der Vorfall ereignete sich gegen 22.23 Uhr.

Durch den harten Aufprall riss der Vorderreifen des Treckers ab. Noch unklar ist, warum der Mann nach seinem Aufprall noch etwa 200 Meter weiter fuhr.

Er wurde mit Polizeibegleitung ins Itzehoer Klinikum transportiert. Die Freiwillige Feuerwehr Wilster wurde für die Reinigung der Fahrbahn gerufen. Mit Bindemittel musste die zweihundert Meter große Ölspur abgestreut werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert