SG Flensburg-Handewitt ohne erkrankten Mogensen gegen Göppingen

Bestens in Form: Thomas Mogensen.
Bestens in Form: Thomas Mogensen.

Flensburg (dpa/lno) - Die SG Flensburg-Handewitt muss am Sonntag im Auswärtsspiel der Handball-Bundesliga bei Frisch Auf Göppingen auf Thomas Mogensen verzichten. Der dänische Nationalspieler laboriert an den Folgen einer bakteriellen Darminfektion, die er sich in der Vorwoche zugezogen hatte. «Durch Flüssigkeitssubstitution und kurzfristig stationärer Behandlung geht es Thomas nun wieder deutlich besser», berichtete Mannschaftsarzt Torsten Ahnsel am Donnerstag. Ob Mogensens Mitwirken im letzten Punktspiel am 8. Juni daheim gegen den TuS N-Lübbecke möglich ist, hänge vom weiteren Heilungsprozess ab.

shz.de von
30. Mai 2013, 12:23 Uhr

Flensburg (dpa/lno) - Die SG Flensburg-Handewitt muss am Sonntag im Auswärtsspiel der Handball-Bundesliga bei Frisch Auf Göppingen auf Thomas Mogensen verzichten. Der dänische Nationalspieler laboriert an den Folgen einer bakteriellen Darminfektion, die er sich in der Vorwoche zugezogen hatte. «Durch Flüssigkeitssubstitution und kurzfristig stationärer Behandlung geht es Thomas nun wieder deutlich besser», berichtete Mannschaftsarzt Torsten Ahnsel am Donnerstag. Ob Mogensens Mitwirken im letzten Punktspiel am 8. Juni daheim gegen den TuS N-Lübbecke möglich ist, hänge vom weiteren Heilungsprozess ab.

SG Flensburg-Handewitt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen