zur Navigation springen

Lübeck-Herrenwyk : Sexuelle Belästigung: Frau hält Täter fest - Jugendlicher festgenommen

vom
Aus der Onlineredaktion

Die Lübeckerin hat Mut bewiesen. Der Mann soll in Herrenwyk schon viele Taten begangen haben.

shz.de von
erstellt am 14.Jan.2016 | 11:00 Uhr

Lübeck | Eine Frau aus Lübeck hat Mut bewiesen: Die 31-Jährige war den Ermittlungen der Polizei zufolge mit ihrem Kind auf dem Verbindungsweg zwischen Silberstraße und Kobaltstraße im Lübecker Stadtteil Herrenwyk unterwegs, als ihr ein Mann von hinten in den Schritt gegriffen hat. Der Mann sei ihr bereits vorher aufgefallen, teilt die Polizei mit. Doch die junge Frau hat sich davon nicht einschüchtern lassen - im Gegenteil.

Sie hat den jungen Mann so lange festgehalten, bis die von später hinzugekommenen Zeugen gerufene Polizei eingetroffen war.

Die Polizei hat den jungen Mann als mutmaßlichen Täter festgenommen. Der Jugendliche habe gestanden, seit dem 21. Dezember 2015 mindestens sieben Frauen begrapscht und genötigt zu haben, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der junge Mann war bereits am Dienstag festgenommen worden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert