zur Navigation springen

Santiano-Konzert in Wetzlar : Seebären gibt es überall

vom

Ob Bayern oder Hessen - in ganz Deutschland wird Santiano gefeiert. Seebären leben also nicht nur an der Waterkant. In Wetzlar haben Flensburger ja ohnehin leichtes Spiel.

shz.de von
erstellt am 09.Dez.2013 | 16:00 Uhr

Wetzlar | Yoo - war schött wi lang snakken? Phänomenal war es bei Euch. Danke für den schönen Abend, der aufgrund des Sonntags schon um 19:00 Uhr begann. Die Bude war bis unter die Decke voll und die Stimmung war bis in den letzten Winkel der Halle gut. Mittlerweile könnte man fast meinen, Deutschland ist ein Küstenstaat und Seebärinnen und Seebären gäbe es überall – neben Bayern, nun auch in Hessen. Auch in Wetzlar hat es nicht sehr lang gedauert und das Publikum wusste, was die Stunde schlägt. Und sie nutzen fast ausnahmslos DIE Gelegenheit, das Leben zu feiern, den Ballast des Alltags einfach an Ort und Stelle abzustreifen und ihn den Reinigungskräften zu überlassen. Ein SANTIANO-Konzert scheint somit das beste Rezept zu sein, will man unbelastet in die Weihnachtszeit gehen… :-)

Gefeiert wurde dann auch was das Zeug hält und niemand konnte sich der magischen Wirkung der Gezeiten-Show wirklich entziehen. Sie hält einfach für alle Lebenslagen die nötige Metapher bereit und gestattet insofern jedem, sich angesprochen und verstanden zu fühlen. Jeder Zuschauer geht scheinbar aufgehoben mit uns auf die große Reise. All diese Gefühlslagen haben wir übrigens auch jeden Abend: Wir fühlen uns bei unserem Publikum gut aufgehoben! Danke dafür...

Ach so - stimmlich sind wir alle wieder auf dem Weg der Besserung - mit dem heutigen Off-Day dürften die Problemchen dann erledigt sein ...

Jetzt Anker lichten und Kurs auf Lemgo ... bis bald auf diesem Sender ... Zack Ahoi!

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen