zur Navigation springen

Kreuzfahrer im Doppelpack am Kieler Ostseekai

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Beim ersten Kreuzfahrer-Doppelanlauf der neuen Saison zeigten sich gestern die „Aidaluna“ (vorne) und die „Costa Pacifica“ am Kieler Ostseekai. 5500 Passagiere wurden am Vormittag abgefertigt, zu Dutzenden warteten Busse und Taxis auf ihre Fahrgäste. Beide Schiffe, die 252 Meter lange „Aidaluna“ wie auch die 290 Meter große „Costa Pacifica“, verließen gestern Abend wieder die Kieler Förde und nahmen Kurs Richtung Göteborg beziehungsweise Stockholm. Das nächste Traumschiff-Doppel findet übrigens am Sonnabend, 2. Mai, statt. Am 16. Mai werden drei Kreuzfahrer gleichzeitig in der Förde erwartet – und am 30. Mai machen sogar vier Traumschiffe in Kiel fest.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen