zur Navigation springen

Herzogtum Lauenburg : Hofcafés locken mit „Torten-Tapas“

vom

Neun Hofcafés im Herzogtum Lauenburg laden am Wochenende zum Probieren ein. Doch soll es nun Eierlikör-Mohn-, Himbeer-Baiser- oder Schoko-Birnen-Torte sein? Keine Frage! Alles.

shz.de von
erstellt am 21.Apr.2015 | 15:41 Uhr

Brunstorf | Das wird ein richtig leckeres Wochenende im Kreis Herzogtum Lauenburg: Neun Hofcafés im Lauenburgischen laden zum Probieren ein. Sie bieten erstmals so genannte „Torten-Tapas“ an. Ein Teller mit drei kleineren unterschiedlichen Tortenstücken, die von der Menge her ein normales Stück ergeben. Die Idee dahinter ist, den Gästen der Hofcafés eine kleine Auswahl zu bieten, um bei einem Besuch mehr als nur eine Torte kennenzulernen.

Süße Versuchung: Die „Torten-Tapas“ der Hofcafés.
Süße Versuchung: Die „Torten-Tapas“ der Hofcafés. Foto: Jann
 

Ausgedacht hat sich die Sache mit den „Torten-Tapas“ Christin Kiepke von der Herzogtum Lauenburg Marketing- und Service-Gesellschaft (HLMS). „Die Torten in den Hofcafés sehen immer alle so lecker aus, dass ich am liebsten mehrere probieren möchte. Doch weil die Stücke so groß sind, dass sie nicht umfallen, schaffe ich immer nur ein Stück. Da kam mir die Idee, dass man doch kleinere Stücke als Probierteller anbieten könnte“, sagte sie am Dienstag bei der Vorstellung des Konzepts im „Café Q“ am Kirchweg in Brunstorf.

An diesem Sonnabend und Sonntag ist es nun so weit, für jeweils vier Euro den Probierteller in mehreren Hofcafés. Auf jedem Teller befinden sich drei süße Versuchungen, etwa Eierlikör-Mohn-, Himbeer-Baiser- oder Schoko-Birnen-Torte.

Außer im „Café Q“ gibt es die Tortentapas auch noch hier:

Hof „Alte Zeiten“ in Schattin
Lödings Bauernhof am See in Buchholz
Pfarrhof Café in Ziethen
Café uppen Barg in Duvensee
Dielencafé in Kittlitz
Kaisers Hofladen in Salem
Schaalseehof in Dargow
Kutscherscheine in Groß Zecher

Die HLMS und die Betreiber der Hofcafés arbeiten schon seit Jahren eng zusammen, sind die Cafés doch ein beliebtes Ziel für Ausflügler und Touristen. „Jetzt zum Saisonauftakt bietet sich diese Aktion gut an, um die Menschen für die Hofcafés und unsere Region zu begeistern“, sagt HLMS-Geschäftsführer Günther Schmidt.

shz.de hat eine Karte mit Cafés und Festscheunen auf dem Lande zusammengestellt.

 
Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen