Gauck eröffnet Gartenschau

23-50647423.jpg

Avatar_shz von
18. Januar 2013, 01:14 Uhr

Hamburg | Bundespräsident Joachim Gauck (Foto) wird die Internationale Gartenschau Hamburg (IGS) im April eröffnen. Das sagte ein IGS-Sprecher gestern. Gauck (72) habe die Hamburger Senatskanzlei darüber informiert, dass er zur Schirmherrschaft über die Pflanzenpräsentation bereit sei. "Wir freuen uns, dass er die Schirmherrschaft und die Eröffnung übernimmt", sagte der IGS-Sprecher. "Wir werden ihm den roten Teppich ausrollen und ihn gebührend empfangen." Die Gartenschau startet am 26. April 2013. Unter dem Motto "In 80 Gärten um die Welt" wird auf rund 100 Hektar neu angelegter Fläche die Vielfalt von Gärten mit heimischen, importierten sowie exotischen Pflanzen gezeigt. Bis zum Abschluss am 13. Oktober 2013 erwarten die Veranstalter rund 2,5 Millionen Besucher. Es gibt auch ein Bildungsangebot für Schulklassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen