Fliegende Raubkatzen

tiger_9928
Foto:

shz.de von
17. Juni 2014, 17:56 Uhr

Auf dem Fliegerhorst Jagel bei Schleswig hat das „Nato Tiger Meet“ begonnen. Fast 50 Kampfjets aus zwölf Nationen machen das zweiwöchige Treffen zur größten Luftkampfübung des Bündnisses in Europa. Dabei starten die Militärflugzeuge – wie Mirage 2000 und Rafale aus Frankreich, deutsche Tornados und Eurofighter, F-16 aus Polen, den Niederlanden oder der Türkei – zwei Mal am Tag im Minutentakt. Die Luftkampfmanöver erfolgen durchweg über der Nordsee. Teilnehmen am „Tiger Meet“ dürfen nur Verbände, die ein Raubtier in ihrem Wappen tragen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen