Flensburg-Coach Vranjes unterstützt Serbiens Handballauswahl

 Vranjes sitzt für zwei Spiele auf Serbiens Trainerbank. Foto: C.Charisius/Archiv
Vranjes sitzt für zwei Spiele auf Serbiens Trainerbank. Foto: C.Charisius/Archiv

Flensburg (dpa/lno) - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt erteilt seinem Coach Ljubomir Vranjes die Freigabe, als Kurzzeittrainer für die serbische Nationalmannschaft zu arbeiten. Der 39 Jahre alte Schwede betreut die Serben für zwei im Juni stattfindende EM-Qualifikationsspiele. «Wir kommen gerne einem Hilfegesuch des serbischen Handball-Verbandes nach. Ljubomir Vranjes wird für die beiden Spiele gegen Weißrussland und Bosnien-Herzegowina die Serben auf der Bank betreuen», erklärte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke am Donnerstag.

shz.de von
30. Mai 2013, 04:11 Uhr

Flensburg (dpa/lno) - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt erteilt seinem Coach Ljubomir Vranjes die Freigabe, als Kurzzeittrainer für die serbische Nationalmannschaft zu arbeiten. Der 39 Jahre alte Schwede betreut die Serben für zwei im Juni stattfindende EM-Qualifikationsspiele. «Wir kommen gerne einem Hilfegesuch des serbischen Handball-Verbandes nach. Ljubomir Vranjes wird für die beiden Spiele gegen Weißrussland und Bosnien-Herzegowina die Serben auf der Bank betreuen», erklärte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke am Donnerstag.

«Ich fühle mich geehrt, dass der serbische Verband die SG und mich um Hilfe gebeten hat», sagte Vranjes über sein Kurz-Engagement. «Ich werde versuchen, dem Nationalteam in diesen sieben Tagen zu helfen. Danach werde ich mich wieder voll auf die SG konzentrieren.»

Mitteilung SG Flensburg-Handewitt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen