Heiligenhafen : Familiendrama: Mann tötet sich und seine Frau

In einem Wohnhaus in Heiligenhafen ist ein Ehepaar tot aufgefunden worden. Offenbar hat der Mann zunächst seine Frau und dann sich selbst erschossen.

shz.de von
19. Juni 2014, 12:47 Uhr

Heiligenhafen | Am Mittwochnachmittag wurde in einem Wohnhaus in Heiligenhafen ein Mann tot im Schlafzimmer gefunden. Nach ersten Erkenntnissen hat der 50-Jährige sich mit einer Schusswaffe getötet. Im Badezimmer wurde die 48-jährige Ehefrau tot aufgefunden. Ihre Leiche weist ebenfalls eine Schussverletzung auf. Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass der Mann erst die Frau und dann sich selbst getötet hat. Die Ermittlungen führen die Lübecker Staatsanwaltschaft und vor Ort die Kriminalpolizeiaußenstelle Oldenburg. Der Tatort wurde von der Spurensicherung der Bezirkskriminalinspektion Lübeck gesichert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert