zur Navigation springen

Erste Störche aus dem Süden zurück

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

shz.de von
erstellt am 21.Jan.2014 | 14:06 Uhr

Frühlingsboten: Weit vor der Brutsaison ist ein Weißstorchenpaar aus dem sonnigen Süden zurückgekehrt. Wie der Naturschutzbund Hamburg informiert, landeten die beiden Vögel in Reitbrook in den Vier- und Marschlanden. In Schleswig-Holstein ist dagegen noch kein Weißstorch eingetroffen. „Ich erwarte die ersten Störche in meinen Gebiet frühestens am 15. Februar“, sagt Jörg Heyna, Betreuer für die Kreise Nordfriesland und Schleswig-Flensburg. Wahrscheinlich werden die ersten Rückkehrer in Eggebek und in Hollingstedt an der Treene zu beobachten sein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen