zur Navigation springen

Heide : Ein Verletzter bei Feuer in Mehrfamilienhaus

vom

Ein Mann ist bei einem Feuer in Heide (Dithmarschen) verletzt worden. Noch ist unklar, warum der Brand im Mehrfamilienhaus ausbrach.

Heide | Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Heide (Kreis Dithmarschen) ist in der Nacht zum Dienstag ein Mensch verletzt worden. Er kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Nachbarn waren auf den Brand aufmerksam geworden und verständigten dann die Einsatzkräfte, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Die Feuerwehr war mit 40 Mann rund zwei Stunden im Einsatz. Das Haus war vorerst unbewohnbar. Die Brandursache war noch nicht bekannt.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Feb.2014 | 07:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen