zur Navigation springen

Kreis Plön : Ein Toter und sechs Verletzte bei Verkehrsunfällen

vom

Am Sonntagmorgen kommt ein 25-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Schwentinental ums Leben. Wenige Stunden später muss die Feuerwehr einen 33-Jährigen nach einem Unfall bei Dersau aus dem Auto befreien.

shz.de von
erstellt am 11.Aug.2014 | 13:11 Uhr

Schwentinental/Dersau | Bei zwei Verkehrsunfällen im Kreis Plön sind am Sonntag ein Mann getötet und sechs Menschen verletzt worden. Am frühen Morgen wollte ein 25-jähriger Autofahrer auf der B202 bei Schwentinental wenden, als nach Angaben von Fahrzeuginsassen der Motor ausging und sich nicht wieder starten ließ. Ein anderer Wagen fuhr in das quer auf der Straße stehende Auto. Der 25 Jahre alte Beifahrer des querstehenden Wagens starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer und eine Mitfahrerin (28) wurden schwer verletzt. Auch der 61 Jahre alte Fahrer des anderen Autos erlitt schwere Verletzungen.

Auch auf der B430 bei Dersau kam es am Sonntagnachmittag zu einem Unfall, bei dem ein Auto aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Ein 33 Jahre alter Mann wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und konnte von der Feuerwehr erst nach zwei Stunden schwer verletzt befreit werden. Seine zwei Jahre jüngere Frau und der einjährige Sohn wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert