zur Navigation springen

B206 bei Bad Segeberg : 33-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

vom

Eine Frau ist mit ihrem Auto von der Bundesstraße bei Bad Segeberg abgekommen. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

shz.de von
erstellt am 16.Jun.2015 | 14:18 Uhr

Bark | Am Dienstagmorgen kam es auf der B206 bei Bark (Kreis Segeberg) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 33-Jährige aus Hamburg schwer verletzt wurde. Die Hamburgerin kam gegen 9.45 Uhr im Bereich einer Kurve mit ihrem VW Polo nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei wurde sie schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Die B206 wurde im Bereich der Unfallstelle für knapp 1,5 Stunden voll gesperrt. Die Unfallursache ist bislang unklar. Eventuelle Zeugen werden deshalb gebeten, sich bei der Polizei Wahlstedt unter 04554-70510 zu melden.

Mehr Verkehrsinfos gibt es unter shz.de/verkehr.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen