Noten-Absturz vor Sommerferien : Matheprüfungen in SH: „Schlechte Ergebnisse mit Ansage“

Avatar_shz von 05. Oktober 2018, 21:55 Uhr

shz+ Logo
Die Mathearbeiten beim MSA, der den früheren Realschulabschluss ersetzt, waren diesmal deutlich schlechter als in den Vorjahren ausgefallen.

Die Mathearbeiten beim MSA, der den früheren Realschulabschluss ersetzt, waren diesmal deutlich schlechter als in den Vorjahren ausgefallen.

Ein Gutachten bewertete die Aufgabenstellung der Mathearbeiten beim Mittleren Schulabschluss laut SPD als zu schwer.

Kiel | Der massive Noten-Absturz in den Mathearbeiten beim Mittleren Schulabschluss (MSA) vor den Sommerferien wäre vermeidbar gewesen, wenn das Bildungsministerium konsequenter auf Warnzeichen reagiert hätte. Diese Schlussfolgerung zieht der bildungspolitische Sprecher der SPD-Opposition im Landtag, Martin Habersaat, nachdem er zu dem Fall Akteneinsicht erha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen