Hamburg : Mann schießt von Balkon auf die Straße

Nachbarn alarmierten die Polizei. Die Beamten fanden den Mann schlafend mit einer Schreckschusspistole.

Avatar_shz von
31. Oktober 2018, 09:10 Uhr

Hamburg | Mit einer Schreckschusspistole hat ein Mann in Hamburg vom Balkon seiner Wohnung auf die Straße geschossen. Nachbarn hatten den Mann in der Nacht zum Mittwoch mit der Waffe entdeckt, Schussgeräusche gehört und dann die Polizei gerufen, teilten die die Beamten am Mittwoch mit. Die Polizei forderte Spezialkräfte an und verschaffte sich schließlich Zutritt zu dem Gebäude in der Hamburger Neustadt.

Die Polizisten entdeckten den Mann schlafend und fanden die Schreckschusspistole. Gegen ihn werde nun ermittelt, hieß es.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert