Großhansdorf : Mann am U-Bahnhof mit Messer bedroht

shz+ Logo
<p>Polizisten führen den mutmaßlichen Täter ab.</p>

Polizisten führen den mutmaßlichen Täter ab.

Ein Zeuge rief Polizei und Rettungskräfte an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
09. November 2018, 10:07 Uhr

Großhansdorf | Nach einem Streit hat die Polizei am U-Bahnhof Großhansdorf einen Mann festgenommen. Dieser hatte am Donnerstagabend am Eilbergweg einen Kontrahenten mit einem Messer bedroht. Der mutmaßliche Täter und ei...

arhßfsndGoor | Ncha eneim rSetti tah dei izelPoi am ahfo-BnhU dsoGrnßofhra neein naMn engnm.omsfete reesDi hatte ma raobntgnedDneas am ewiggelrbE nenei hKroatennetn imt eimen Merses rodbt.eh rDe mßematuilhc Träte und nei errteiew nanM urwedn .ttreezvl

 

htZäsu"nc heatt es in erd heNä des hfohsBe-Uan fau rde aeßStr iene keatlturas udnAeeszusrnneigta zwcniseh dem ematßlnumihc ätTre udn inree uFar .egnegeb inE nnMa attr ibdea facermhh geegn die üsngtgrniEa zu eneim asuH. lsA ihc tlhiehnccs e,olwtl ogz der annM tlözhlcip nei sesreM sau med usdbHeonn nud hsrcie mihc an, ndu ternan in den oahhn,"Bf ecstdlhrei eni eguZe end Vflarlo zukr achn dre t.aT

Dre eugZe eesttz eienn ortNuf ba und kzreu iZet ätsrep fearnt rmeheer agfSenewtneir erd zioPei,l rde neitstusnegRtd imt emnie eugentastwRgn und neemi srfNteugretzaztoahianz FNE() am airznoEtst n.ie cNha neeri engrVrosgu rdhcu ied ttntefreäskuRg neelht red nMan nieen aptsrTron isn krsahenuaKn ba. ieD rcehwSe eneris tzleVuennerg wanre cnhusäzt ncoh hitcn an.nebtk

uhAc dre  nMan mit emd serMse wrdue untalabm vom tnsestetdiRnug rvsgreo.t nhaDca urdwe dre lußcimahetm reTät onv red iezPilo ntemgnseefmo und in lcelnhedsHan muz eiozielviePrr acnh Aeghnsubrr rhab.gcte Dtro wrdue er onv edr Kpiro reöthvr. Über edn ireHrdnutng der urnatneezdiuAsnesg wra htnuäzcs nhco stchin nktabe.n eDi lozPiie ttmrlee.ti

HTMXL cBolk | lohcaiuimtlntorB üfr eAli tkr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert