Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall auf der B5

Nach einem Lkw-Unfall auf der Bundesstraße 5 bei Stördorf (Kreis Steinburg) am Dienstagabend ist der Fahrer in der Nacht gestorben. Der 58-Jährige hatte während der Fahrt offenbar gesundheitliche Probleme und kam von der Fahrbahn ab. Der Schweinetransporter landete auf der Seite im Straßengraben. Der Fahrer starb später im Krankenhaus. Dutzende Schweine liefen nach dem Unfall mitten auf der Fahrbahn der B5. Ein Tierarzt Insgesamt befanden sich 80 Tiere an Bord des Lasters. Die Bundesstraße musste für die Bergungsarbeiten für mehrere Stunden beidseitig gesperrt werden