Langanhaltende Trockenheit : Landwirte hoffen auf Regenfälle und denken an "Dürre-Jahr" 2018 zurück

Avatar_shz von 17. April 2020, 13:25 Uhr

shz+ Logo
Trockenheit seit mehreren Wochen: Ein Landwirt, der mit seinem Traktor das Feld bearbeitet, zieht eine Staubwolke hinter sich her.

Trockenheit seit mehreren Wochen: Ein Landwirt, der mit seinem Traktor das Feld bearbeitet, zieht eine Staubwolke hinter sich her.

Noch ist die lange Trockenperiode kein großes Problem für die Landwirtschaft in SH. Das kann sich aber schnell ändern.

Belau | Vier oder an manchen Orten sechs Wochen ohne Regen. Neben der steigenden Waldbrandgefahr könnte diese lange Trockenperiode auch für die Landwirtschaft in Schleswig-Holstein zum Problem werden. Dieses Klima-Phänomen begleitet die Bauern allerdings schon m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen