Ausstellung „Kunst Schaffen“ 2021 : Jan de Weryha, Karl Decker, Lucia Figueroa, Rotraut Fischer, Karin Funke-Atmer, Klaus Fußmann

Über Künstlerinnen und Künstler, die bei der Ausstellung vom 08. - 30. Mai in der ROBBE & BERKING WERFT dabei sind.


von
11. Mai 2021, 13:27 Uhr

Jan de Weryha

Jan de Weryha

Jan de Weryha wurde 1950 in Gdańsk/Danzig geboren. Von 1971 bis 1976 absolvierte er dort ein Bildhauereistudium an der Kunsthochschule für Bildende Künste. Im Jahr 1998 war er der Preisträger des ersten Preises beim Salon de Printemps '98 in Luxemburg. Er erhielt Aufträge für die Errichtung von zwei Mahnmalen: „In Erinnerung an die Deportierten des Warschauer Aufstandes 1944 in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme in Hamburg“ und „Im Gedenken der im Zweiten Weltkrieg in Hamburg-Bergedorf eingesetzten Zwangsarbeiter“. Seine Werke finden sich in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen. Jan de Weryha ist in Hamburg tätig.

Karl Decker

Karl Decker

Karl Decker, geboren 1947 in Bad Godesberg, absolvierte von 1965 bis 1968 eine Schreinerlehre. Nach seiner Tischler-Gesellenzeit studierte er von 1972 bis 1974 in Hildesheim. Dort war er Meisterschüler im Drechslerhandwerk. Von 1974 bis 1978 arbeitete er auf einer Lübecker Werft als Konstrukteur für Schiffsinnenausbau. Seit 1980 ist er in seiner eigenen Werkstatt für Drechslerei und Holzgestaltung in Lübeck tätig. 1984 wurde er mit dem Schleswig-Holsteinischen Kunsthandwerkerpreis ausgezeichnet.

Lucia Figueroa

Lucia Figueroa

Die Bildhauerin Lucia Figueroa, geboren 1945 in Córdoba, Argentinien, studierte in der Escuela de Arte in Córdoba  und an der Hochschule der Künste in Berlin. Sie war Meisterschülerin bei Prof. Lothar Fischer. Sie widmet sich der plastischen Gestaltung mit verschiedenen Materialien: Ton, Papier, Bronze; Beton, Blei, Gips und anderem. Sie war an zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland beteiligt und erhielt 2015 den Kunstpreis der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft. Lucia Figueroa lebt und arbeitet in Husum.

Werbung
Werbung

Rotraut Fischer

Rotraut Fischer

Rotraut Fischer aus Sulzberg im Allgäu absolvierte von 1968 bis 1971 eine Goldschmiedelehre in Köln. 1971 besuchte sie die Zeichenakademie Hanau, bevor sie ein Studium für Produktdesign, Skulptur, Brunnengestaltung und Schmuckgestaltung an der Fachhochschule Düsseldorf begann und 1975 mit einem Diplom in Design abschloss. Seit 1975 ist sie freiberuflich als Bildhauerin, Goldschmiedin und Schmuckdesignerin tätig, zuerst in Nordrhein-Westfalen und ab 1986 in Schleswig-Holstein. Sie nahm an mehr als 250 Ausstellungen in Deutschland, Polen, den Niederlanden, Italien und China teil.

 

Karin Funke-Atmer

Karin Funke-Atmer

Karin Funke-Atmer wurde 1941 in Hamburg geboren. Sie absolvierte von 1957 bis 1960 eine Lehre zur Dekorateurin. Anschließend studierte sie von 1961 bis 1964 an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg Goldschmiedekunst. Seit ihrem Abschluss ist sie freischaffend tätig. Sie erhielt diverse Auszeichnungen und nahm an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teil. Seit 1964 ist sie regelmäßige Ausstellerin auf der Jahresmesse im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg.

 

Klaus Fußmann

Klaus Fußmann

Klaus Fußmann wurde 1938 in Velbert geboren. Ab 1957 machte er Studien an der Folkwang-Schule in Essen. Von 1962 bis 1966 studierte er in Berlin an der Hochschule der Künste, wo er ab 1974 eine Professur erhielt.  1972 stellte er in der Villa Hammerschmidt in Bonn und der Neuen Nationalgalerie in Berlin aus. Seit 1978 hat er ein Atelier in Gelting. 1987 widmete das Landesmuseum Schleswig-Holstein ihm eine Retrospektive auf Schloss Gottorf, was im Jahr 2018 wiederholt wurde. Klaus Fußmann wurde 2015 mit dem Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

KUNST SCHAFFEN

Ausstellung vom 08. - 30. Mai 2021

ROBBE & BERKING WERFT
Am Industriehafen 5
24937 Flensburg

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr
(Montag Ruhetag)
Am Pfingstmontag ist geöffnet.

jetzt zu shz.de