Ausstellung „Kunst Schaffen“ 2021 : Astrid Schessner, Heinrich Andreas Schilling, Richard Schillings, Winfried Schmidt, Tietze Schmuck, Margarete Schrüfer

Über Künstlerinnen und Künstler, die bei der Ausstellung vom 08. - 30. Mai in der ROBBE & BERKING WERFT dabei sind.

Avatar_shz von
11. Mai 2021, 15:29 Uhr

Astrid Schessner

Astrid Schessner.jpeg

Astrid Schessner wurde 1967 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in Kobe (Japan), São Paulo (Brasilien) und Kelkheim am Taunus auf. Von 1986 bis 1997 absolviert sie eine Tischlerausbildung. Anschließend studierte sie an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel und an der Faculdade das Belas Artes in Lissabon. 2002 machte sie ihr Diplom im Fachbereich Industriedesign. Sie lebt und arbeitet in Kiel. 2004 gründete sie die tat:ort-Bürogemeinschaft für Architektur, Design, Grafik und Fotografie. Seit 2006 leitet sie die Holzwerkstatt der Muthesius Kunsthochschule.

Heinrich Andreas Schilling

Heinrich Andreas Schilling

Heinrich Andreas Schilling

Heinrich Andreas Schilling wurde 1952 in Worms geboren. Er lebt und arbeitet in Grünstadt. Auf einer Drechslerlehre ließ er ein Studium an der FHS Hildesheim (Produktgestaltung) folgen. Er schloss als Diplomdesigner ab und legte zudem eine Meisterprüfung ab. Anschließend übernahm er die väterliche Werkstatt und baute sich ein eigenes Profil auf. Er ist Mitglied im Bundesverband Kunsthandwerk, hatte einen Lehrauftrag an Universität Mainz und war an nationalen und internationalen Messen und Ausstellungen beteiligt. Heinrich Andreas Schilling wurde mit den Staatspreisen von Rheinland-Pfalz und Bayern ausgezeichnet.

Richard Schillings

Richard Schillings

Richard Schillings

Richard Schillings wurde 1961 in Bergheim/Erft geboren. Er arbeitet seit vielen Jahren als selbstständiger Tischler. Er lebt auf dem Land in der Nähe von Bad Segeberg. Sein bevorzugtes Material ist das Holz. Seine Kunstwerke waren in zahlreichen Ausstellungen zu sehen, beispielsweise bei der Kieler Messe für angewandte Kunst oder Jahresmesse des Museums für Kunst und Gewerbe in Hamburg.

 

Winfried Schmidt

Winfried Schmidt

Winfried Schmidt

Winfried Schmidt wurde 1940 im ostfriesischen Hage geboren. Schon 1957 hatte er sein erstes Atelier. Von 1961 bis 1967 studierte er Malerei, Kunsterziehung, Pädagogik, Philosophie und Kunstgeschichte in Hamburg, Hannover und Braunschweig. Er war lange Zeit als Kunsterzieher tätig und hatte nebenbei ein eigenes Atelier. 1980 promovierte er in der Kunstgeschichte. In den folgenden Jahren kontinuierliche künstlerische Arbeit mit Ausstellungen. Von 1987 bis 2007 war er Professor für Kunsterziehung an der Universität Erlangen-Nürnberg. Winfried Schmidt lebt und arbeitet in Nürnberg.

Tietze Schmuck

Tietze Schmuck

Tietze Schmuck

Tietze Schmuck wurde 1965 in Nordfriesland geboren. Von 1983 bis 2001 machte sie unterschiedliche Ausbildungen und hatte mehrere Jobs, bevor sie von 2001 bis 2004 an der Werkkunstschule in Flensburg im Fachbereich Bildhauerei lernte. Anschließend machte sie sich als Holzbildhauerin selbstständig. Seit 2005 ist sie in verschiedenen Galerien in Norddeutschland und Dänemark vertreten.

Margarete Schrüfer

Margarete Schrüfer

Margarete Schrüfer

Margarete Schrüfer, geboren in Bayreuth, lebt und arbeitet in Nürnberg. Sie studierte von 1997 bis 2003 an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg Textilkunst und Bildhauerei. Sie war Meisterschülerin bei Ottmar Hörl. 2005 bekam sie durch einen Studienaufenthalt in Tokio neue Impulse. 2020 wurde sie zur Künstlerin der Europäischen Metropolregion Nürnberg ernannt.

KUNST SCHAFFEN

Ausstellung vom 08. - 30. Mai 2021

ROBBE & BERKING WERFT
Am Industriehafen 5
24937 Flensburg

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr
(Montag Ruhetag)
Am Pfingstmontag ist geöffnet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert