CD-Tipp der Woche : Wenn Kinder groß werden

2011-01-20-cd-coldwarkidsco.jpg
1 von 3

Die Cold War Kids veröffentlichen ihr drittes Album. Darauf vertonen die inzwischen erwachsen klingenden Amerikaner Freuden und Leid des Lebens im herzerwärmenden, punkigen Soul.

Avatar_shz von
22. Januar 2011, 11:07 Uhr

Dies ist eine der Bands, bei der sich ein Blick zurück lohnt. Als Cold War Kids 2007 mit "Robbers & Cowards" ihr von der Kritik und den Fans gefeiertes Debüt ablieferten, da waren die vier Kalifornier wie ein Rohdiamant. Ihre leidenschaftlichen, intensiven Songs waren gnadenlos ehrlicher, kantiger Soul-Punk. Die Stücke hatten teils keinen richtigen Anfang oder kein richtiges Ende, hörten gar nach wilden Ausbrüchen zwischendurch fast auf, um sich - scheinbar auch für die Band überraschend - fortzusetzen. Unberechenbar, spannend, kompromisslos, eindringlich, ganz großes Kino!
Auf ihrem dritten Longplayer "Mine Is Yours" begegnen wir nun einer inzwischen erwachsenen Band, der andererseits musikalisch spürbar die wilde Unbekümmertheit der Jugend abhanden gekommen ist. Die Songs klingen nunmehr im besten Fall wie fein geschliffene Diamanten, der Soul-Punk ist mit Pop angereichert - einem sehr eingängigen, emotionalen Pop. Dafür steht der hymnische Opener und Titelsong ebenso wie das nachfolgende "Louder Than Ever", welches zugleich das erste Video dieser Scheibe abgibt.
An frühere Zeiten erinnern nur wenige Lieder, "Out Of The Wilderness" wäre hier in seinem experimentellen Charakter und der speziellen Stimmung zu nennen. Dafür gibt es auf "Mine Is Yours" so einige Songs, die geradezu unangenehm glatt und belanglos klingen.
Nicht, dass die Kinder des Kalten Krieges nichts mehr zustande bringen würden, es gibt trotz allem große Momente auf diesem Werk, aber der unverwechselbare Sound wurde geopfert für die Massenkompatibilität und einen neuen Hang zum süßlichen Kitsch. Und das ist schade.
Cold War Kids spielen am 10. Februar im Hamburger Club Uebel & Gefährlich.
Cold War Kids - "Mine Is Yours" (Cooperative Music)
bCHqK_KfADk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen