zur Navigation springen

Lesung : Siegfried Lenz liest in Flensburg

vom

Hoher Besuch im Deutschen Haus: Siegfried Lenz kommt am 29. April nach Flensburg. Wie gut kennen Sie den norddeutschen Autor? Testen Sie Ihr Wissen im Lenz-Quiz!

shz.de von
erstellt am 21.Apr.2009 | 06:12 Uhr

Siegfried Lenz kommt mit seiner Novelle "Schweigeminute" im Gepäck nach Flensburg. Nachdem die erste Liebesgeschichte des 83 Jahre alten Schriftstellers im vergangenen Jahr die Bestsellerlisten gestürmt hatte, wurde sie bereits als Hörbuch bearbeitet.
Am Anfang steht der Tod einer Lehrerin. Und die Liebe eines Schülers zu ihr. Stella Petersen und ihr Schüler Christian verbindet eine ungewöhnliche Liebe, die am Ende der Sommerferien beginnt, über beide quasi hereinbricht.
Jetzt soll die "Schweigeminute" auch als Hörspiel inszeniert werden. NDR-Kultur hat dafür den jungen Regisseur Sven Stricker und die Schauspieler Jona Mues und Nadja Kruse gewonnen. Sie werden am Mittwoch, 29. April, im Flensburger Deutschen Haus Ausschnitte aus der "Schweigeminute" lesen und über die Arbeit am Hörspiel berichten. Bei der Matinee um 11 Uhr wird auch Siegfried Lenz anwesend sein. Der Autor wird selbst auch Passagen aus seinem Buch lesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen