zur Navigation springen

SHMF-Programm auf einer Karte : Schleswig-Holstein Musik Festival: Das sind die Highlights 2017

vom
Aus der Onlineredaktion

Welche Konzerte lohnen sich besonders in diesem Jahr? shz.de hilft bei der Entscheidungsfindung.

shz.de von
erstellt am 23.Feb.2017 | 11:00 Uhr

Kiel | Musikfreunde sollten sich den Zeitraum vom 1. Juli bis 27. August schon mal dick im Kalender anstreichen - in dieser Zeit geht das Schleswig-Holstein Musik Festival in die nächste Runde. Das Festival gehört zu den bedeutendsten Kulturereignissen des Jahres im nördlichsten Bundesland - mit Konzerten in Kirchen, alten Industriehallen und Scheunen und herrschaftlichen Schlössern in Schleswig-Holstein, Hamburg, im südlichen Dänemark und nördlichen Niedersachsen. In diesem Jahr widmet das Festival, das 1986 gegründet wurde, dem Komponisten Maurice Ravel eine umfangreiche Retrospektive: In mehr als 60 Konzerten setzen sich Künstlerpersönlichkeiten wie Hélène Grimaud, Anne-Sophie Mutter und Christoph Eschenbach mit dem Œuvre des französischen Komponisten auseinander.

Das SHMF: Zahlen und Fakten

Für 193 Konzerte, zusätzlich fünf „Musikfeste auf dem Lande“ und zwei Kindermusikfeste, die in 63 Orten an 107 Spielstätten in Schleswig-Holstein, Hamburg, im Süden Dänemarks und im Norden von Niedersachsen veranstaltet werden, stehen rund 190.000 Eintrittskarten zur Verfügung.

Der vom Stiftungsrat genehmigte Haushalt beläuft sich auf rund 9,2 Millionen Euro. Der Landeszuschuss beträgt auch in diesem Jahr 1,233 Millionen Euro. Verträge mit den Haupt-, Konzert- und Sachsponsoren sowie Spenden und Zuschüsse sichern die Finanzierung ab.

 

Bei so vielen Konzerten fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Deswegen finden Sie auf dieser Karte eine Übersicht mit allen Highlights. Mit einem Klick auf die Symbole gelangen Sie zu weiteren Details. Und wenn Sie in die Karte hineinzoomen, sehen Sie weitere Symbole. (Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.)

 

 

Die schriftliche Kartenbestellung ist ab sofort möglich, der telefonische und der örtliche Kartenvorverkauf beginnen am 3. April 2017. Auch in den Ticket-Shops des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags können Sie Karten kaufen - hier geht's zu den Adressen und Telefonnummern.

Kartenzentrale des SHMF, Postfach 3840, 24037 Kiel ; E-Mail: bestellung@shmf.de. Weitere Informationen und das vollständige Programm gibt es auch online auf der Website des Schleswig-Holstein Musik Festivals.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen