zur Navigation springen

Santiano wieder auf Platz 1 der Charts

vom

shz.de von
erstellt am 28.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Flensburg | Nichts da mit Eintagsfliege: Auch mit ihrem zweiten Album, betitelt "Mit den Gezeiten", rauscht Santiano unter Vollzeug an die Spitze der Charts. Vom Erstling "Bis ans Ende der Welt" wurden bis dato 600 000 Exemplare unter die Leute gebracht; das ist ein Erfolg, mit dem bei Elephant Music, aus deren klitzekleiner Sound küche am Flensburger Hafen die massentaugliche Musikmelange stammt, niemand gerechnet hat.

Jetzt wurde nachgelegt. Das Nachfolgealbum surfte auf der Erfolgswelle des Vorgängers und mit dem Rückenwind des Echo-Preises in Rekordzeit an die Pole Position der Verkaufsränge. Und wer sich den Tourneeplan der stets vor rauem Charme sprühenden Küsten-Boygroup anschaut, muss konstatieren, dass sie es nochmal wissen wollen: Die Herbsttournee beginnt im November in Pahlen und endet im März 2014 in Göttingen. 52-mal sich die Kehle aus dem Leib singen, in irgendein Hotelbett krabbeln, tags drauf wieder in den Bus und weiter in die nächste Stadt - das haut den stärksten Seemann bisweilen um. Live und open air sind Tim Hinrichsen, Björn Both, Axel Stosberg und Pete Sage am 7. Juli am Strand von Glücksburg zu erleben - vielleicht segelt ja ein Schoner des Flensburger Museumshafens ins Bild.

Klar: Der Flensburger Seemannsrock mit einer ordentlichen Portion Gefühlskitsch ("Wir sind uns treu", "Gestrandet") ist nicht unbedingt etwas für den Feingeist. Doch der Erfolg gibt Santiano recht, und die Barden wissen nur zu gut, dass er genauso schnell wieder über Bord gehen kann wie er ge kommen ist.

Santiano am 7. Juli in Glücksburg: Karten gibt es im sh:z-Ticketcenter, Nikolaistraße 7, Flensburg, Hotline 0800-2050-7206 (gebührenfrei).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen