zur Navigation springen

Stars at the Beach : Mit Video: Mark Forster flasht Timmendorfer Strand

vom
Aus der Onlineredaktion

„Au Revoir“-Star Mark Forster war am Freitagabend in Timmendorfer Strand guter Laune. Vor ausverkauftem Publikum gab der Sänger ein mehrstündiges Konzert in der Strand-Arena. 

Timmendorfer Strand | Über 3000 Zuschauer strömten in die ausverkaufte Strand-Arena direkt an der Ostsee. Für Mark Forster sowie für sein Publikum war sein Auftritt eine Premiere. „Es ist das erste Mal in Timmendorfer Strand“,  freute sich der Pfälzer und heizte der Menge ordentlich ein – seine Megahits „Flash mich“ und „Au Revoir“ im Gepäck. Seinen aktuellen Song „Bauch und Kopf“ hob sich der Sänger für den Schluss auf. Er forderte sein Publikum dazu auf, mit der Beleuchtung von Smartphones die entsprechende Atmosphäre zu schaffen. Das sorgte für ein ganz besonderes Highlight während seiner Bühnenperformance.

Am Donnerstagabend war Tatort-Kommissar Axel Prahl auf der „Stars at the Beach“ - Bühne zu sehen. Die dreitägige Veranstaltung geht noch bis zum Samstag, den 5. September. Dann wird die Kultband „United Four“ ihre Hits spielen. Beginn ist 19.30 Uhr. 

zur Startseite

von
erstellt am 05.Sep.2015 | 08:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen