Kinopreise vergeben

shz.de von
28. Mai 2013, 03:59 Uhr

RENDSBURG | Im Schauburg Filmtheater in Rendsburg ist gestern der Kinopreis des Landes Schleswig-Holstein verliehen worden.

Der Preis soll Kinos auszeichnen, die sich durch ein besonders vielfältiges und innovatives Kinoprogramm hervogetan haben. Kulturministerin Anke Spoorendonk überreichte die insgesamt 15 Kinopreise an die Kino betreiber. "Der Kinopreis ist eine kulturelle Prämie für gutes und sehenswertes, für erfolgreiches und attraktives Kinoprogramm der Kinos und Lichtspielhäuser", sagte die Ministerin. Für die Auszeichnung haben Filmsonderprogramme, Kinder- und Jugendangebote, Dokumentarfilme und Programmreihen eine preisbegründende Bedeutung.

Ausgezeichnete Häuser:

Deutsches Haus Meldorf, Savoy Kino Bordesholm (je 3500 Euro); Capitol-Lichtspiele Kappeln, Kommunales Kino in der Pumpe Kiel, Studio Kiel, Schauburg-Filmtheater und Kommunalen Kino Rendsburg (je 2500 Euro); Saturn-Kino Barmstedt,

51 Stufen Flensburg, Kino Center Husum, Beluga Kino Quickborn und Burg Kino Uetersen (je 1500 Euro);

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen