Schleswig-Holstein Musik Festival : Förderpreis für Pianist Alexander Vorontsov

Förderpreis-Gewinner: Alexander Vorontsov
Förderpreis-Gewinner: Alexander Vorontsov

5000 Euro für den Alexander Vorontsov: Der junge Pianist ist im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals mit dem Sparkassen-Förderpreis ausgezeichnet worden.

Avatar_shz von
15. August 2011, 09:44 Uhr

Pronstorf | Mit dem Nachwuchs-Förderpreis der Sparkassen-Finanzgruppe ist am Sonnabend der junge Pianist Alexander Vorontsov ausgezeichnet worden. Der 1995 in Russland geborene Musiker gewann beim Musikfest auf Gut Pronstorf (Kreis Segeberg) den öffentlich ausgetragenen Wettbewerb des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF). Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert.
Vorontsov spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Klavier. Seit 2008 erhält er Unterricht am Institut zur Frühförderung Hochbegabter an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.
Der Wettbewerb war in diesem Jahr für Pianisten ausgeschrieben. Drei Teilnehmer im Alter von 14 bis 17 Jahren bestritten die Endausscheidung. Alle waren Erste Preisträger im Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Sie stellten sich einer Jury unter Vorsitz von SHMF-Intendant Rolf Beck. Das Publikum durfte per Stimmkarte eine Zusatzprämie in Höhe von 500 Euro vergeben. Sie ging an den Koreaner Tae-Min Hyun.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen