zur Navigation springen

Veranstaltungen in Schleswig-Holstein : Krokusse, Filme oder Achterbahn: Das sind die Wochenendtipps

vom

shz.de hat die Wochenendhighlights gesammelt: Wattwandern, Krokusse bewundern oder Anbaden bei Sonnenschein. Filme schauen, in Fernweh schwelgen oder Poesie genießen bei schlechtem Wetter.

shz.de von
erstellt am 17.Mär.2016 | 16:27 Uhr

Wer die Sonne noch ein bisschen genießen möchte, sollte das am besten noch Donnerstag und Freitag tun, denn das Hoch „Joachim“ lässt uns schon bald wieder im Stich. Und ohne Sonne wird es leider auch kühler. Laut den Meterologen von Wetterwelt wird das Wetter Freitag und Samstag erstmal bewölkt und neblig-trüb, nur der Norden von Schleswig-Holstein bekommt nachmittags ein paar Sonnenstunden ab. Sonntag ist es dann mit dem frühlingshaften Wetter erstmal wieder ganz vorbei. Vielleicht ist es doch noch mal Zeit für ein paar gemütliche Drinnen-Aktivitäten? Aber es soll immerhin trocken bleiben. Und ein paar Wolken halten einen echten Schleswig-Holsteiner schließlich von gar nichts ab.

shz.de hat die schönsten Wochenend-Unternehmungen für drinnen und draußen gesammelt.

 

Familien-Wattwanderung: auf Schatzsuche in Büsum

 

Wetterfeste Kleidung und Gummistiefel an und ab nach Büsum! Am Samstag um 15 Uhr startet die Wattführung der Schutzstation Wattenmeer. Im Sand und Schlick des Wattenmeers verstecken sich unzählige Muscheln, Schnecken und kleine Krebse, die von neugierigen Schatzsuchern entdeckt werden können. Treffpunkt ist der Büsumer Leuchtturm. Um ihre gemeinnützige Naturschutzarbeit fortsetzen zu können, bittet die Schutzstation um eine Spende von 5 Euro pro Erwachsenem und 2,50 Euro pro Kind. Neben der Schatzsucher-Führung gibt es dieses Wochenende noch mehr interessante Wattwanderungen. Weitere Informationen gibt es hier.

 

Frühlingsdom in Hamburg

 

Ab diesem Freitag geht es wieder rund auf dem Heiligengeistfeld: Der Hamburger Frühlingsdom startet. Dieses Mal gibt es ein Hansedorf, zwei Deutschland-Premieren, drei Hamburg-Premieren und vier Comeback-Highlights. Das Hansedorf wird die Besucher auf eine Zeitreise schicken. Sie können hier die Welt der Hanse vom Mittelalter bis zur Neuzeit erleben. Außerdem werden Osterhasen am Oster-Wochenende Süßigkeiten auf der Dom-Meile verteilen. Anfahrtspläne, Öffnungszeiten und alles Weitere gibt es hier.

20. Husumer Krokusblütenfest

Blühende Krokusse stehen im Schlosspark in Husum. Rund vier Millionen Krokusse hüllen die Grünanlage am Schloß vor Husum in einen lila Teppich.
Blühende Krokusse stehen im Schlosspark in Husum. Rund vier Millionen Krokusse hüllen die Grünanlage am Schloß vor Husum in einen lila Teppich. Foto: Carsten Rehder, dpa
 

In Husum wird diesen Samstag und Sonntag das 20. Husumer Krokusblütenfest gefeiert. Es findet ein Kunsthandwerker- und Blumenmarkt statt, es gibt eine Stadtführung mit der neuen Krokusblütenkönigin, einen Nachtwärterrundgang und der Sonntag ist verkaufsoffen. Und natürlich können die Besucher das wunderschöne Blumenmeer im Husumer Schlosspark genießen.

Krokusblüte im Husumer Schlosspark

Der Frühling schickt seine ersten Vorboten: Im Husumer Schlosspark beginnt die Krokusblüte. Viele Besucher genießen am Wochenende die Sonnenstrahlen und das Blütenmeer.

Posted by shz.de - Nachrichten aus Schleswig-Holstein on Sunday, 13 March 2016

Alle weiteren Informationen und das komplette Programm finden Sie hier.

Anbaden in St. Peter Ording

Mit Karacho ging es ins Wasser, während die Zuschauer gut eingepackt am Strand standen.
Mit Karacho ging es letztes Jahr beim Anbaden ins Wasser, während die Zuschauer gut eingepackt am Strand standen. Foto: Volkert Bandixen
 

Das Beach Motel in St. Peter Ording lädt Hartgesottene und Wasserratten zum Anbaden ein. Am Samstag ab 11.30 Uhr soll sich am Ordinger Strand in die Fluten gestürzt werden. Das Beach Motel sorgt für heiße Getränke und eine Saunatonne am Strand. Abends gibt es dann ab 17.30 Uhr Chili con Carne und gute Musik zum Warmtanzen von DJ Flippo Calippo. Hier geht's zur Website des Beach Motels.

 

Filmfest Schleswig-Holstein in Kiel

Das Filmfest Schleswig-Holstein zeigt 45 Filme über und aus Schleswig-Holstein.
Das Filmfest Schleswig-Holstein zeigt 45 Filme über und aus Schleswig-Holstein. Foto: dpa
 

Für alle, die das Wochenende lieber gemütlich im Warmen verbringen möchten: In Kiel findet zum 20. mal das Filmfest Schleswig-Holstein statt. Es werden 45 Filme aus und über Schleswig-Holstein gezeigt, das Programm reicht von skurril bis rührend. Und von Dokumentationen über Videokunst bis zu Liebesfilmen sind viele Genres vertreten. Am Samstagabend und Sonntagnachmittag gibt es auch ein Kurzfilmprogramm zu sehen. Hier haben wir eine Programmübersicht für Sie zusammengestellt.

 

6. Glückstädter Poetry Slam

Björn Högsdal ist Moderator des Abends und bekannter Poetry Slammer.
Björn Högsdal ist Moderator des Abends und bekannter Poetry Slammer. Foto: Jens Henkenius, sh:z
 

Am Freitagabend um 19.30 Uhr findet der 6. Glücksburger Poetry Slam in der Aula des Detlefsengymnasiums statt. Slammer aus ganz Norddeutschland und vielleicht auch aus Glücksstadt werden ihre selbstverfassten Texte vortragen. Bei dieser Art von Dichterwettstreit ist fast alles erlaubt. Die einzigen Einschränkungen: Der Vortragende hat nur sechs nur Minuten Zeit und darf keine Hilfsmittel wie Musik oder Kostüme verwenden. Ein Slam ist immer ein Überraschungspaket - jeder kann sich beteiligen - und das Publikum kürt den Sieger. Karten gibt es bei der Touristeninformation Glücksstadt, sie kosten 7 oder ermäßigt 5 Euro. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung als Poet und Wettstreiter gibt es hier.

 

Von Möwen, Mädchen und Matrosen - Geschichten und Melodien von Fernweh und Meer in Neustadt

In Neustadt in Holstein gibt es dieses Wochenende eine Lesung mit musikalischer Untermalung. Das Thema: „Möwen, Mädchen und Matrosen - Geschichten und Melodien von Fernweh und Meer“.
In Neustadt in Holstein gibt es dieses Wochenende eine Lesung mit musikalischer Untermalung. Das Thema: „Möwen, Mädchen und Matrosen - Geschichten und Melodien von Fernweh und Meer“. Foto: Carsten Rehder
 

Am Samstagabend um 17 Uhr liest Uwe Petersen Texte von Möwen, Mädchen und Matrosen. Juliana Soproni , Angelika Eger und Martin Karl-Wagner begleiten ihn auf Akkordeon, Violine und Kontrabass. Die Texte sind auf Hoch- und auf Plattdeutsch und drehen sich um Reisen auf dem Meer und um das Fernweh und die Sehnsucht an Land. Die Veranstaltung findet im Veranstaltungsraum „Heuboden“ über dem Restaurant der Hofanlage Marienhof statt. Wer möchte kann nach der Lesung den Abend im Restaurant kulinarisch ausklingen lassen. Tische können unter 04561/16010 reserviert werden. Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Musicbueros.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen