"Komische blaue und rote Punkte": Neue Begegnungszone in Flensburg

Es ist ein Feldversuch über drei Monate. Am Freitag werden die "Homo-Ampeln" an der Kreuzung zur Fußgängerzone und Rathausstraße abgeschaltet und dann sollen Autofahrer und Fußgänger die Vorfahrt untereinander regeln. Doch die Meinungen der Flensburger zu dem Leuchtturmprojekt gehen auseinander.