zur Navigation springen

Auffahrt zur B5 bei Tönning : Kollision auf der B202: ein Schwerverletzter

vom

Die Unfallserie nahe der B5 reißt nicht ab: Am Montagabend prallten bei Tönning zwei Autos aufeinander. Ein Fahrer wurde leicht, der andere schwer verletzt.

Tönning | Wieder ein schwerer Verkehrsunfall bei der B5. Am Montagabend gegen 17 Uhr kollidierten auf der B202 bei Tönning zwei Autos. Im Bereich der Auffahrt zur B5 stieß ein 80-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Mietwagen mit dem entgegenkommenden Opel Vectra eines 27-Jährigen zusammen.

Ein Rettungshubschrauber brachte den aus Hessen stammenden 80-Jährigen vorsorglich in ein Krankenhaus, wo er aber mit leichten Verletzungen nach kurzer ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde.

Für den 27-Jährigen hatte der Zusammenprall schlimmere Folgen. Ein Rettungswagen brachte ihn ebenfalls in ein Krankenhaus, wo er mit schweren Verletzungen stationär aufgenommen wurde.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge derart zerstört, dass sie von Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen werden mussten.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten war die Fahrbahn gesperrt. Beamte der Polizeistation Tönning nahmen den Unfall auf.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Nov.2014 | 14:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert