Schloss Gravenstein : Königliche Familie macht Urlaub

Endlich Urlaub: Königin Margrethe (im blauen Kleid) und Prinz Henrik mit der königlichen Familie im Schlosspark. Fotos: Kannenberg
1 von 2
Endlich Urlaub: Königin Margrethe (im blauen Kleid) und Prinz Henrik mit der königlichen Familie im Schlosspark. Fotos: Kannenberg

Ganz normales royales Flair: Die königliche dänische Großfamilie hat sich für den Sommer auf dem Gravensteiner Schloss eingerichtet - und brav fotografieren lassen.

Avatar_shz von
04. August 2011, 11:21 Uhr

Gråsten | Königin Margrethe von Dänemark und ihre Angehörigen haben ihre Schlösser verlassen und sind für die Ferien ins Schloss Gravenstein gekommen. Im Gravensteiner Schlossgarten fand der traditionelle Fototermin statt, bei dem angemeldete Medienvertreter aus aller Welt die königliche Familie in der entspannten Atmosphäre ihres Sommerurlaubs ablichten konnten.
43 Presseleute waren gekommen zum Foto-Shooting an der Terrasse. Die Großfamilie erschien versammelt: Königin Margrethe und Prinz Henrik von Dänemark mit den Enkel-Zwillingen Vincent und Josephine auf dem Arm, Kronprinz Frederik und Mary mit Isabella und Christian, Prinz Joachim und Gattin Marie mit den Prinzen Nikolai, Felix und Henrik sowie Prinzessin Benedicte (im grünen Kleid) und Sohn Gustav, Prinz von Sayn-Wittgenstein-Berleburg mit Lebensgefährtin Carina Axelsson.
Sie alle gingen gut gelaunt auf die Wünsche der Fotografen nach der besten Perspektive ein. Während die königlichen Zwillinge ihr erstes Schlossgarten-Fotoshooting ruhig verfolgten, hüpfte Prinzessin Isabella voll Energie zwischen Stein- und Seetreppe hin und her. Bruder Christian schäkerte mit den Fotografen. Nach zwölf Minuten zog sich die Familie wieder ins Schloss zurück. Und mit einem freundlichen Winken schloss Königin Margrethe die Terrassentür.
(shz)

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen