Forscher der Universität Bremen : Knicks in SH: Je älter, desto wertvoller für die Tierwelt

Margret Kiosz von 03. Juli 2019, 21:13 Uhr

shz+ Logo
Knicklandschaft: Natur und Landwirtschaft prägen das Bild in Schleswig-Holstein.
Knicklandschaft: Natur und Landwirtschaft prägen das Bild in Schleswig-Holstein.

Für eine reiche Artenvielfalt können Knicks gerne mehr als ein Jahrhundert auf dem Buckel haben.

KIEL/Bremen | Alle Knicks in Schleswig-Holstein aneinandergereiht – das macht eine Länge von fast 46.000 Kilometern. Sie sind typisch für die Landschaft in Mittel- und Ostholstein und ein Eldorado für Tiere und Pflanzen weil sie die sonst isolierten Lebensräume vernetzen. Forscher der Universität Bremen haben diese landschaftstypischen Bepflanzungen an den Rändern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen