Wetter in SH : Kältewelle kommt zurück in den Norden

wetter

Es wird wieder deutlich kälter. Im Norden kann es sogar Schneeschauer geben.

Die Temperaturen werden in den nächsten Tagen deutlich kühler. Autofahrer müssen sich auf Glätte einstellen.

shz.de von
14. März 2018, 09:37 Uhr

Hamburg/Kiel | Der Winter kommt noch mal zurück nach Norddeutschland. Während am Mittwoch die Temperaturen noch bei etwa sechs Grad bleiben, wird es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in den nächsten Tagen wieder ordentlich kalt. Auch Autofahrer müssen sich erneut auf Verkehrseinschränkungen einstellen.

Bereits in der Nacht zu Donnerstag kann es an der Ostseeküste stellenweise glatt werden. Von Donnerstag bis Sonnabend wird es auch tagsüber spürbar kühler. Dazu kommen Schneeschauer, die sich über der Ostsee bilden. „Insbesondere in den nördlichen Teilen Schleswig-Holsteins müssen wir auch erneut mit Schneeverwehungen rechnen“, sagte eine Wetterdienst-Sprecherin. Ein stürmischer Ostwind sorgt ihren Angaben nach dann dafür, dass es sich deutlich kälter anfühlt, als es ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen