Klassenfahrten fallen aus : Jugendherbergen in SH bangen wegen Corona weiter ums Überleben

Avatar_shz von 20. August 2020, 20:51 Uhr

shz+ Logo
Die Jugendherbergen im Norden kämpfen weiter ums Überleben: Die sonst so wichtigen Klassenfahrten sind nahezu für das gesamte Jahr weggebrochen.

Die Jugendherbergen im Norden kämpfen weiter ums Überleben: Die sonst so wichtigen Klassenfahrten sind nahezu für das gesamte Jahr weggebrochen.

Der DJH-Landesverband betont: Große wirtschaftliche Reserven sind nicht vorhanden.

Hamburg | Die Jugendherbergen im Norden rechnen trotz des Wiederanlaufens der Schulen im Regelbetrieb in diesem Jahr mit einem Millionenverlust. Trotz Sparmaßnahmen und Kurzarbeit werde wohl ein Minus im mittleren einstelligen Millionenbereich auflaufen, teilte der DJH-Landesverband Nordmark am Donnerstag in Hamburg mit. „Wir sind weiterhin dringend auf Soforthi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen