Hubschrauberabsturz und schwere Verkehrsunfälle: Feuerwehrgroßübung in Lütjenburg

Abgerissene Gliedmaßen, schwere Frakturen: Es sind dramatische Szenen, die sich am Samstagmorgen in Lütjenburg abgespielt haben. Damit die Großübung für 20 Feuerwehren aus dem Amt Lütjenburg realistisch nachgestellt werden konnte, hat das Team der "Realistischen Unfalldarstellung Kiel" (RUD) seine Schmink- und Schauspielfähigkeiten unter Beweis gestellt.