Hybridsemester geplant : Höhere Ausgaben wegen Corona: Hochschulen in SH fordern mehr Geld vom Land

Avatar_shz von 22. September 2020, 10:19 Uhr

shz+ Logo
Im kommenden Wintersemester soll es sowohl Präsenz-, als auch Onlinelehre geben.

Im kommenden Wintersemester soll es sowohl Präsenz-, als auch Onlinelehre geben.

Laut der Landesrektorenkonferenz ist Unterstützung für notwendige Anpassungen in Lehre, Forschung und Verwaltung nötig.

Flensburg/Kiel | In der Corona-Krise dringen Schleswig-Holsteins Hochschulen auf mehr Geld für das kommende Wintersemester. „Neben den ad hoc vom Land zur Verfügung gestellten fünf Millionen Euro für die Hochschulen benötigen wir weitere finanzielle Unterstützung seitens des Landes, um auf die coronabedingten notwendigen Anpassungen in Lehre, Forschung und Verwaltung r...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen