zur Navigation springen

Hauspferd Nasar verletzt in Spanien: Tierärzte sehen gute Chancen

vom

Seit zwei Wochen wird das Promi-Pferd aus Schleswig-Holstein in der Uni-Tierklinik in Barcelona behandelt. Nasar hatte sich sein rechtes Hinterbein bis auf den Knochen aufgerissen. Ende Juli soll er zurück nach Norddeutschland gebracht werden. Video: Lippmann