Chaos auf Marschbahn-Linie beenden : Grünen-Politiker Andreas Tietze fordert: SH soll Hoheit über Sylt-Strecke bekommen

Kay Müller von 27. April 2020, 15:58 Uhr

shz+ Logo
rhe_img_20170813_124223

Tietze will eine Änderung des Eisenbahnrechts. Dadurch soll dem Bahn-Chaos und die Verspätungen Einhalt geboten werden.

Kiel/Sylt | Das wäre eine wirkliche Neuheit. Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion, Andreas Tietze, will die volle Hoheit des Landes über die Bahnstrecke von Niebüll nach Westerland. „Wir brauchen eine Lex Sylt. Wenn Sie so wollen, wäre das ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen